Nachhaltige Heimtextilien von auditierten Zulieferern

Eine faire und umweltverträgliche Produktion von Textilien spielt für den Verbraucher eine immer größere Rolle. Wir beliefern wir Sie ausschließlich mit Heimtextilien, die dem OEKO-TEX Standard 100 entsprechen. Zudem arbeiten wir mit BSCI-auditierten Zulieferern zusammen. Textilien mit zusätzlichen Zertifizierungen liefern wir gerne auf Ihren Wunsch.

Nachhaltigkeit

Unsere Zertifizierungen im Überblick

Im Folgenden verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die Bedeutung und die Leistungen einzelner Zertifizierungen und Standards.

Bei all unseren Heimtextilien können Sie sich verlassen auf:

BSCI – Für die Einhaltung arbeitsrechtlicher Standards

Alle unsere Zulieferer sind gemäß der BSCI-Richtlinien auditiert. Die BSCI (Business Social Compliance Initiative) hat es sich zum Ziel gesetzt, die sozialen Standards und Arbeitsbedingungen in der internationalen Wertschöpfungskette zu verbessern.

OEKO-TEX Standard 100 – Für die Einhaltung von Schadstoffgrenzwerten

Sämtliche Heimtextilien in unserem Sortiment sind schadstoffgeprüft und entsprechen den Grenzwerten von OEKO-TEX 100.

Nachhaltigkeit

Auf Wunsch beliefern wir Sie im Rahmen des Aktionsgeschäftes mit Heimtextilien, die die folgenden Standards erfüllen:

Fairtrade – Für die Realisierung umwelt- und sozialverträglicher Baumwollwirtschaft

Das Fairtrade-Logo weist ebenfalls aus, dass die Baumwolle für die entsprechenden Heimtextilien aus zertifizierten Anbaubetrieben stammt. Überprüft wird die Einhaltung ökologischer, ökonomischer und sozialer Vorgaben.

GOTS – Für die Einhaltung von ökologischen und sozialen Standards

Das GOTS (Global Organic Textile Standard)-Zertifikat zeichnet Textilien aus Naturfasern sowohl für ihre umweltverträgliche als auch für ihre sozialverträgliche Herstellung aus. Das GOTS-Zertifikat gilt als weltweit führendes Nachhaltigkeits-Zertifikat in der Textilbranche.

Organic Cotton – Für die Realisierung umweltverträglicher Baumwollwirtschaft

Heimtextilien mit dem Organic Cotton-Zertifikat werden aus Baumwolle hergestellt, die aus umweltverträglicher Landwirtschaft gemäß den Vorgaben der EU, der USA, Indiens und Japans stammt.

BCI (Better Cotton Initiative) – Für die Realisierung umwelt- und sozialverträglicher Baumwollwirtschaft

Neben dem umweltverträglichen Anbau der Baumwolle, bescheinigt das BCI-Zertifikat, dass arbeitsrechtliche und soziale Standards in den Anbaubetrieben eingehalten werden.